Löwenmut

Sichtbarwerden mit Löwenmut

Sichtbarwerden mit Löwenmut 1

Silja Silbuch habe ich zu dieser Challenge eingeladen, weil ich sie seit 2018 dabei beobachte, wie sie mutig und unerschrocken ihren Weg in die Sichtbarkeit geht.

Ich nehme sie als eine Frau mit echtem Löwenmut wahr, denn sie traut sich immer wieder Dinge aus- und anzusprechen, die andere Menschen so nicht aussprechen würden.

Christina Emmer


Siljas Beitrag:

Es ist 2016.

Ich sitze alleine in meinem kleinen ehemaligen Kinderzimmer in Mainz und schreibe
den ersten Artikel für meinen gerade erst gegründeten Blog, der dafür sorgt, dass dieser über
meine vier Wände hinaus eine Leserschaft findet.

Ein paar Monate vorher habe ich gerade mein Studium abgeschlossen und suchte vergeblich nach einem Job. Ich war zutiefst unglücklich in meinem Leben und fühlte mich verloren. Tief in mir spürte ich, dass ich keine Lust auf ein angepasstes und genormtes Leben hatte.

Eine andere Art zu leben… darf ich das denn?

Ich war fasziniert von dem Lebensstil der digitalen Nomadin Connie Biesalski. Ich überlegte schon damals eine Yogalehrer Ausbildung zu absolvieren und damit um die Welt zu reisen.

Es entstand immer mehr eine grobe Idee von einer anderen Art zu leben, aber ich hatte noch nicht den MUT, um die ersten Schritte in diese Richtung zu gehen.

Zu viel Angst hatte ich davor etwas zu tun, was nicht der „Norm“ entsprach und die „Norm“ war
meine Familie und Freunde. Mein Leben nach meinen Maßstäben zu gestalten, erschien mir
damals noch abstrus. Zu groß war der Wunsch nach Anerkennung und Akzeptanz im Außen.

Alles braucht seine Zeit

Außerdem war ich noch nicht bereit meiner inneren Stimme vollkommen zu vertrauen.

Ich brauchte noch volle zwei Jahre, drei beschissene Jobs, zwei Kündigungen und eine digitale Nomaden Konferenz, bis ich endlich bereit war für meinen Traum mich und mein Leben komplett umzukrempeln.

2018 war es endlich soweit

Ich machte mich als Yogalehrerin, Consultant und Coach selbstständig, entschied mich damit also meinen eigenen Weg zu gehen und mich für mein Business vollkommen sichtbar zu machen.

Seit einhalb Jahren lebe ich nun unter dem „Spotlight“ und bin online sichtbar.

Ich schreibe hier auf Facebook über meinen Weg, meine Schattenseiten, meine Herausforderungen und Erfolge.

Ich nehme fast 5.000 Menschen täglich mit in meine Welt.

Warum mache ich das? Was bringt mir das?

Mache ich das nur um meine Angebote online zu verkaufen, weil es eben eine smarte Marketing Strategie ist?

Zu Beginn habe ich das definitiv deswegen gemacht – JA!

Aber mit der Zeit merkte ich, dass ich mit meinen Worten tatsächlich im Leben anderer Menschen etwas verändern und bewirken kann!

Rückwärtsrudern!

Genau dieser Moment kam ein halbes Jahr später und überforderte mich.

Denn mein Postfach quoll über mit Nachrichten, in denen mir Menschen ihre Herausforderungen schilderten und ich wusste nicht damit umzugehen.

Ich war doch kein Life Coach, ich war doch nur eine normale Frau, die einfach nur ihren Weg teilte. Was weiß ich schon?

Also anstatt dieses Zeichen des Universums anzunehmen, schlug ich um mich und versuchte alles, um diese Nachrichten einzudämmern, was mir meine Community brutal widerspiegelte.

Erst jetzt kenne ich, dass mir wieder der Mut fehlte, mich der neuen Richtung hinzugeben und sie liebevoll anzunehmen.

Sichtbar werden ist eine Entscheidung, die dafür sorgt, sich selbst ehrlich ins Gesicht zu schauen!

Denn das Internet und deine Community wird dir alle deine blinden Flecken ehrlich zurück kommunizieren.

Sie wird dir zeigen, was deine Stärken, aber auch deine Schwächen sind.

Das Geschenk

Es ist ein unglaubliches Geschenk, weil du so in einer sehr kurzen Zeit eine unglaublich starke
Entwicklung machen kannst und herausfindest, was der Markt benötigt und in was du wirklich
extrem gut bist.

Ich bin dankbar für meinen Weg des Sichtbarwerdens und kann es mir nicht mehr vorstellen,
nicht mehr meinen Weg zu teilen und andere damit zu inspirieren.

Deine Silja

Sichtbarwerden mit Löwenmut 2

Silja Silbuch – Empowerment Activist

Instagram: https://www.instagram.com/silja.silbuch/


Alle Artikel zur 21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge 2020 findest Du hier:

Wenn Du auch die täglichen Aufgaben zur Challenge bekommen willst, dann melde Dich einfach hier an:

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei
Scroll to Top