21TSC – Tag 4 – Sichtbarwerden mit dem richtigen Preis

Herzlich Willkommen zu Tag 4
der 21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge!

Profilbild Sandra SquareSandra Heim
Mompreneur Coach und Autorin
www.mamarevolution.de

Sichtbarwerden mit dem richtigen Preis

Ich kann mich noch gut an die ersten Kennenlern-Gespräche erinnern, die ich als Coach mit interessierten Kundinnen geführt habe.

Den Teil mit dem „Verkaufen“ hätte ich am liebsten weggelassen. Warum konnte man nicht einfach die ganze Welt umsonst coachen?

Ich versuchte möglichst locker zu wirken. Doch meine Stimme schlitterte gerade so am nervösen Krächzen vorbei, während ich meine Preise vorstellte.

Mittlerweile muss ich lachen, wenn ich daran denke.

So viel leichter ist das Verkaufen für mich geworden. Mein Selbstbewusstsein ist mit jeder neuen Kundin gewachsen und meine Akzeptanz für höhere Preise wächst mit.

Trotzdem weiß ich, dass ich bei meiner nächsten Preiserhöhung wieder meinen alten „Freunden“, der Angst und dem Zweifel, begegnen werde. Und dass ich da einfach durch muss als Unternehmerin.

(Anm. Christina: Hierfür haben wir ja jetzt die Musik von Mona. Ist also nie wieder ein Problem. ;-))

Die „richtigen“ Preise zu finden ist meiner Meinung nach essentiell, um das eigene Coaching Business voran zu bringen.

Doch wie finde ich zu Preisen, die sich gut anfühlen und von meinen Wunschkunden bereitwillig bezahlt werden?

Das erkläre ich Dir in meinem Podcast.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Hören und Umsetzen Deiner heutigen Challenge!

Direkt anhören:

Download: Rechte Maustaste – Ziel speichern unter!

Liebe Grüße

Sandra 🙂

Deine Aufgabe heute

Wow, ist das nicht klasse, was Sandra uns da im Podcast alles an die Hand gegeben hat? 3 wundervolle Übungen, die so schön ineinandergreifen.

Sandra hat uns daraus folgende Aufgabe für den Tag ausgesucht:

  • “Erstelle eine “Wertvoll-Liste” (wie im Audio beschrieben) und teile mindestens 3 Personen mit, welche wertvollen Ergebnisse Du bei 3 Deiner Kunden hervorgebracht hast.”

3 Personen… damit ist NICHT ein Post in die facebook-Gruppe gemeint. 😉 Sondern Personen aus Deinem Umfeld, die Du kennst. Personen, die Dir wohlgesonnen sind. Du kannst ja ganz schlicht sagen: “Du, ich mach da so eine verrückte Challenge mit und wir sollen jemandem unsere Erfolge erzählen. Magst Du Dir dafür kurz etwas Zeit nehmen?” Oder so ähnlich. 🙂

Beantworte Dir außerdem folgende Fragen:

  • Wie ist es gelaufen? Wie war das Feedback – so insgesamt?
  • Um wieviel Prozent hat sich Euer Stundensatz in etwa durch diese Übung verändert und werdet Ihr diese Veränderung auch wirklich vornehmen?

Werde sichtbar mit Deinen Preisen!

Alles Liebe

Sandra & Christina

Sandra Heim

Sandra Heim-057-3Hallo! Mein Name ist Sandra Heim. Ich bin Coach, Autorin und Gründerin von MAMA Revolution. Ich helfe Müttern, ihr eigenes Business voran zu bringen, damit sie berufliche Erfüllung finden, finanziell unabhängig werden und genug Zeit für ihre Kinder haben. Bevor ich mit MAMA Revolution im Februar 2014 an den Start gegangen bin, habe ich das Unternehmen meines Mannes gemanagt und als selbständige Journalistin gearbeitet.

www.mamarevolution.de

MR-logofinal-01

Scroll to Top