Wie Du garantiert den richtigen Coach für Dich findest

Wahrscheinlich bist du hier bei The-Coach.Net gelandet, weil Du einen Coach suchst.

Du suchst jemanden, der Dir endlich hilft, Deine Probleme in den Griff zu bekommen. Vielleicht sind es Dinge, die so alltäglich sind, dass Du bisher noch versucht hast sie selbst zu lösen. Und nun bist du endlich bereit Dich jemandem anzuvertrauen, der das ganze mal von außen betrachtet.

Themen wie:

  • Deine Arbeit macht Dir keinen Spaß mehr.
  • Du willst abnehmen.
  • Deine Beziehung funktioniert irgendwie nicht mehr.
  • Du hast keine Energie mehr.
  • Vielleicht hast Du auch Ängste, die Dir das Leben schwer machen. Und Du bist schon lange am überlegen, die Sache endlich mal anzugehen.

Du kennst zwar ein paar Leute, die schon mal bei einem Coach waren und dadurch auch ihr Leben verändert haben, aber Du traust Dich nicht zu fragen, bei wem sie waren …

Das macht nichts, denn wenn Du bereits die Entscheidung getroffen hast, dass Du Dich jemandem anvertrauen willst, hast Du den ersten wichtigsten Schritt bereits getan. Denn alles beginnt mit einer Entscheidung.

Das Universum kennt Deinen Coach bereits

Du hast also entschieden, dass Du einen Coach brauchst und vielleicht hast Du sogar schon eine ungefähre Vorstellung wie Dein Coach sein soll. Dann entspanne Dich.

Das Universum weiß bereits, dass Du diese Entscheidung getroffen hast. Und das Universum wird auch antworten. Es wird Dir wahrscheinlich nicht einen Coach schicken, der an Deiner Türe klingelt. Na ja, vielleicht doch. Wer weiß?

Aber vielleicht sieht die Antwort so aus:

  • Du bemerkst plötzlich ein Schild eines Coaches in Deiner Straße, dass Dir vorher nie aufgefallen ist.
  • Jemand aus Deinem Freundeskreis erzählt Dir bei welchem Coach er war.
  • Du gehst auf eine Veranstaltung und dort liegt ein Flyer aus.
  • Oder Du klickst zufällig auf einen Beitrag auf diesem Portal und weißt intuitiv, dass Du Deinen Coach  gefunden hast.

Die Zeiten haben sich geändert

Mein erstes Coaching hatte ich bereits 2005. Seitdem war ich bei mehreren Coaches. Ich würde vielleicht nicht mehr zu allen gehen, aber heute kann ich sagen: „Ich war immer genau beim richtigen Coach.“

Denn im Grunde gibt es kein richtig oder falsch. Wenn Du eine Entscheidung für einen Coach triffst und sie sich gut anfühlt, hat das einen Grund. Umgekehrt ist es genauso. Du wirst spüren, dass jemand nicht der richtige ist. Vielleicht hast du keine rationale Begründung dafür, aber Dein Bauchgefühl lügt nicht.

Warum ich heute nicht mehr zu allen gehen würde? Weil die Zeiten sich geändert haben und weil ich mich verändert habe. Ich habe mich mit jedem Coaching und mit jedem Seminar, das ich besucht habe, weiterentwickelt.

Du trägst alles bereits in Dir

Dort, wo ich gelernt habe Quantenfelder zu transformieren, wurde z. B. die Seminardauer eines Kurses von drei auf zwei Tage reduziert, weil die Teilnehmer sich sonst langweilen würden.
Die Menschen lernen immer schneller. Gerade wenn es um Energiearbeit geht. Weil wir alle über die morphogenetischen Felder miteinander verbunden sind und das Wissen quasi nur noch abgerufen werden muss.

Bei meiner Ausbildung zum ThetaHealing-Lehrer, waren auch Kursteilnehmer da, die die Ausbildung vor fünf Jahren schon einmal gemacht haben. Sie waren dort zur Rezertifizierung.

Uns wurde erzählt, dass die Ausbildung sich komplett verändert hat. Vianna Stibal, die Gründerin von ThetaHealing hatte so viel Vertrauen darauf, dass wir – als intuitive Menschen – bereits alles in uns tragen. Und so lief das Seminar einfach komplett anders ab. Sie hat uns beigebracht auf unsere innere Stimme zu hören und uns selbst und unseren Fähigkeiten zu vertrauen.

Auch einige Trainer, bei denen ich in den letzten Jahren mehrere Ausbildungen gemacht habe, haben sich in dieser Zeit selbst immer weiter entwickelt.

Und das ist das, was ich auch Dir vermitteln möchte.

Du wirst den richtigen Coach, Berater oder Heiler finden, wenn Du auf Deine innere Stimme hörst und Dich einfach führen lässt.

Und wenn Du glaubst, dass genau das Dein Problem ist? Auf Deine innere Stimme zu hören? Dann lass das Los entscheiden. Oder wirf eine Münze. Ein guter Coach schickt Dich auch gerne zu einem Kollegen, wenn er das Gefühl hat, dass Dein Thema nicht in seinen Aufgabenbereich passt.

Es gibt so unendlich viele Coaching- und Heilmethoden. Der Markt wird immer größer, was ja auch bedeutet, dass immer mehr Menschen einen Coach suchen. Lass Dich davon nicht beirren. Sondern vertraue Deinem Gefühl.

Du findest genau den Coach, den Du brauchst

Mich hat mal eine Klientin gefunden, weil ihre Schwester ihr empfohlen hat ihre Chakren ausgleichen zu lassen. Während der Sitzung haben sich aber ganz andere Themen gezeigt. Ihre Chakren waren dann plötzlich Nebensache. Vertraue darauf, dass der Coach, den Du findest, genau der Coach sein wird, den Du gerade brauchst.

Ein Freund von mir hat vor kurzem die ThetaHealing-Grundausbildung gemacht. Er wird vielleicht gar nicht als Heiler arbeiten, denn ihm ist jetzt bewusst geworden, dass er dort „gelandet“ ist, weil er Heilung gesucht hat. Unser Unterbewusstsein steuert uns ständig, mehr als uns lieb ist.

Alles steckt bereits in Dir. Und Du findest auch jemanden, der Dich dabei unterstützt Dein Potenzial zu entfalten und Deine Schöpferkraft wieder zu aktivieren. Garantiert.

Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Finden Deines Coaches!

Lebe wie Du willst! Vertraue Deiner Intuition! Alles ist eins!

Deine Britt

 

Written by 

Als ThetaHealer und BewusstseinsCoach unterstütze ich Dich dabei - Deinen Selbstwert wieder zu erkennen - wieder Deiner Intuition zu vertrauen und den Weg zu gehen, der für Dich bestimmt ist - Dich frei zu machen von den Erwartungen der anderen - Dir wieder zu erlauben, Dich selbst an die erste Stelle zu setzen. Die Frauen, die zu mir kommen, fühlen sich vorher oft überfordert mit ihrer Familiensituation, in ihrer Beziehung oder einfach mit ihrem ganzen Leben. - Sie funktionieren (noch) gut, wissen aber, dass es so nicht weitergehen kann. - Sie sind immer für andere da und haben keine Zeit für sich selbst. - Sie fühlen sich ausgelaugt, innerlich leer und haben das Gefühl auf der Stelle zu treten. Gehörst Du auch zu diesen Frauen? Ich nicht mehr... Mit viel Spaß und Leichtigkeit spüren wir gemeinsam auf, welche hinderlichen Glaubenssätze in Deinen Zellen schlummern. Mit Deinem Einverständnis lassen wir sie liebevoll gehen und laden dann gemeinsam dienliche Programme in Deine Zellen. Die Erleichterung ist meistens sofort spürbar. Die Energien kennen keine Grenzen. Es ist also egal, ob das Coaching via Skype, am Telefon oder in meinen Räumen in Augsburg stattfindet. Lebe wie Du willst. Vertraue Deiner Intuition. Alles ist eins. Standort: Augsburg

6 thoughts on “Wie Du garantiert den richtigen Coach für Dich findest

  1. Ich bin zufällig von einer anderen Seite hierher gestoßen. Wer kennt nicht die wundersamen „Zufälle“? Wo sich um ein Thema dreht, das gerade einen beschäftigt, oder sich aus einem was völlig anderes entwickelt. Wir müssen offen und neugierig sein, den Wunsch konkret äußern und loslassen, daß er arbeiten kann. Was macht ein „ThetaHealer“?

    1. Liebe Silvia,
      ja, diese Zufälle. Heißt das, Du suchst einen Coach? Oder was hat Dich an meinem Beitrag angezogen?
      Ein ThetaHealer, also ich, geht gemeinsam mit dem Klienten in den Theta-Zustand. Das ist ein sehr entspannter Bewusstseinszustand in dem die Gehirnwellen in einer sehr niedrigen Frequenz schwingen. In diesem Zustand ist das Unterbewusstsein sehr empfänglich für Programmierungen.
      Die meisten vorhandenen hinderlichen Programmierungen entstehen in der Kindheit, denn Kinder befinden sich bis zu ihrem 6. Lebensjahr die meiste Zeit im ThetaZustand.
      Ich helfe dem Klienten dabei, die hinderlichen Programmierungen (Glaubenssätze) zu transformieren und durch neue positive und dienliche Programme zu ersetzen.
      Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.
      Liebe Grüße
      Britt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.